Coaching
Schreibe einen Kommentar

Fragen von Menschen, die auf der Suche nach einem Coach sind

Wie finden wir heraus ob wir zusammenpassen?

Mit Menschen, die auf der Suche nach einem Coach sind vereinbare ich am liebsten einen Skype- oder Zoom-Call, in dem wir uns über deine Needs austauschen und ich Dir etwas über mich erzähle. In diesem Gespräch finden wir gemeinsam heraus, wie ernst es Dir mit Veränderung ist und welches Coaching-Format Dir am besten helfen würde. Du kannst mir alle Fragen stellen, die Dir helfen zu bewerten ob wir zusammen passen. Ein solches Gespräch ist eigentlich wie eine Art Mini-Coaching: So kannst Du am besten erleben, wie und was ich frage. In der Zwischenzeit kannst du hier auch schonmal lesen, mit welchen Bedürfnissen meine Coachees oft auf mich zukommen – und was sozusagen meine Spezialthemen sind.

Worauf muss ich denn bei der Auswahl eines Coaches achten?

Coaching ist eine Beziehung, die ohne Vertrauen nicht funktioniert. Die Chemie muss stimmen, aber Vertrauen entsteht auch über die Zeit. Zu Beginn solltest Du aber vor allem ein gutes Gefühl haben. Und das kannst du am besten entwickeln, indem du dir so viele Touchpoints wie möglich verschaffst. Lies die Texte auf meiner Website, lass uns telefonieren, zoomen, skypen, ggf. auch treffen oder buche am besten eine Probestunde bei mir.

Wie können wir gemeinsam beschreiben was wir erreichen wollen? Wie messen wir Erfolg, ROI? Welche Rolle spielt mein Chef dabei?

Coaching im Business-Kontext ist in den allermeisten Fällen eine Dreiecksbeziehung: Coachee, Sponsor (derjenige der das Coaching bezahlt, also Chef oder Personalabteilung), und Coach. Die Ziele bestimmst Du, aber ein Alignment ist wichtig. Dies sollte am besten zu vordefinierten Punkten im Prozess passieren, z.B. Intro, Midway, Closing. Die Ziele müssen SMART sein, am besten messbare Veränderung im gelebten Alltag.

Wie fangen wir an, wie bekommen wir eine Beauftragung hin, wie läuft das ab?

Wir lernen uns kennen und entscheiden beide, jeder für sich, ob eine Zusammenarbeit Sinn macht und wie das Format aussehen sollte (Häufigkeit, Dauer, Präsenztermine oder Remote). Dann erst kommt der Chef, die Personalabteilung oder der Einkauf ins Spiel. Ich schreibe ein Angebot mit einem ausgewiesenen Paketpreis, plus ggf. Kosten für Zusatzsessions. Im Angebot werden auch die Zahlungskonditionen genau geregelt, z.B. Terminabsagen. Wenn das steht, schließen wir beide ein Coaching-Agreement, in dem wir uns Regeln für unsere Arbeitsbeziehung setzen, z.B. Pünktlichkeit oder Vertraulichkeit.

Wie würden wir zusammen arbeiten? Welcher Rahmen und welche Dauer ist sinnvoll? Welche Formate sind sinnvoll? Treffen wir uns auch persönlich? In welchem zeitlichen Abstand? Machen wir das bei uns im Büro? Kann ich auch zu Dir kommen?

Alles kann, nichts muss. Kontinuität ist aber wichtig. Spontanität und Flexibilität auch. Lass uns sprechen.

Kann ich mich irgendwie vorbereiten? Wie viel Zeit muss ich für so ein Coaching einplanen? Gibt es Hausaufgaben?

Ich gebe Dir zu Beginn ein paar Fragen zum Beantworten, als Vorbereitung für unser Coaching. Danach liegt es bei Dir, wie viel Du außerhalb der Sessions investieren möchtest (Hausaufgaben, zusätzlicher Lesestoff, Dokumentation, Feedback einholen, Shadowing etc.). Das besprechen wir am besten persönlich.

Ich habe gehört, dass ein Coaching oft mit einem Persöhnlichkeitsanalyse-Tool anfängt? Macht Du das auch?

Nein, ich stelle zwar einige Fragen, die uns helfen, sehr grundlegende Eigenschaften deiner Persönlichkeit zu verstehen, die dein Handeln prägen, aber ich nutze keinen Profiler. Diese sind zwar interessant aber helfen im Alltag nicht weiter. Ich stecke Menschen nicht in Schubladen, sondern arbeite am echten Stoff aus dem Leben.

Was sind Deine Methoden und Themen, die Du verwendest bzw. behandelst?

Zu meiner Methode und den einzelnen Phasen in meinem Coaching gibt hier es einen ausführlichen Beitrag auf meiner Website. Lies doch mal rein.

Sind unsere Gespräche vertraulich, auch wenn das Coaching von der Firma bezahlt wird? Was passiert wenn im Coaching Themen aufkommen, bei denen meine Interessen im Konflikt mit den Interessen der Firma stehen?

Unsere Gespräche sind IMMER ABSOLUT vertraulich. Außer den Gesprächen außerhalb des Intro, Midway, Closing gibt es keine weiteren Gespräche oder Reportings von meiner Seite an deine Firma.

Was kostet Coaching anderswo? Was sind Benchmarks im Coaching? Liegen Deine Preise im normalen Rahmen? Müssen wir Deine Preise beim Einkauf besonders argumentieren?

Coaching ist gezielt und spezifisch, aber teuer. Meine Preise ändern sich je nachdem wie oft ich anreisen muss, liegen aber im normalen Rahmen. 

Schreibe einen Kommentar